Brasilien / Argentinien

25.12.2015 - 15.1.2016

Canavieiras Bahia
bambusada ist ein europäisch geführtes Hotel. Der paradiesische Ferienort mit 5 Bungalows, Restaurant /Loungebereich und grossem Pool, liegt direkt am Strand. Es lädt ein zum Wohlfühlen, Relaxen, Entspannen und Energie tanken und dies alles in einem persönlichen und familiären Ambiente.


Foz do Iguaçu ist eine Stadt in Brasilien im Südwesten des Bundesstaates Paraná. Der Name ist eine Kombination aus dem indianischen Iguaçu („Großes Wasser“) und dem portugiesischen foz („Mündung“), also „Mündung des großen Wassers“.

Rio de Janeiro ist nach São Paulo die zweitgrößte Stadt Brasiliens und Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates. Sie liegt an der Guanabara-Bucht im Südosten des Landes. Der Name (deutsch Januar-Fluss) beruht auf einem Irrtum des Seefahrers Gaspar de Lemos, der die Bucht am 1. Januar 1502 entdeckte und für die Mündung eines großen Flusses hielt. Im administrativen Stadtgebiet leben rund 6,4 Millionen Menschen (2013). Die Metropolregion hat 11,9 Millionen Einwohner (2010). Somit gehört Rio de Janeiro zu den Megastädten dieser Welt.

Von 1815 bis 1821 war Rio de Janeiro Hauptstadt des Königreiches von Portugal und Brasilien und nach der Unabhängigkeit Brasiliens 1822 bis 1960 die Hauptstadt des Landes. Danach trat sie diese Funktion an Brasília ab, bleibt aber nach São Paulo bedeutendstes Handels- und Finanzzentrum des Landes. Von 1808 bis 1822 war die Stadt auch Sitz des portugiesischen Hofes, der wegen eines Angriffs durch Napoleon Bonaparte nach Brasilien flüchten musste. Die Bewohner der Stadt nennt man Cariocas, nach einem Wort aus der zum Tupí-Guaraní gehörenden Sprache der Tupinambá, welches „Hütte des weißen Mannes“ bedeutet.

Wahrzeichen von Rio de Janeiro sind der Zuckerhut, die 38 Meter hohe Christusfigur auf dem Gipfel des Corcovado und der Strand des Stadtteils Copacabana, der als einer der berühmtesten der Welt gilt. Die Stadt ist auch bekannt wegen des jährlich stattfindenden Karnevals von Rio. Die vielfarbige Parade der Sambaschulen gehört zu den größten Paraden der Welt.

IMG 2372

IMG 2360

IMG 2350

IMG 2334

IMG 2342

IMG 2346

IMG 2347

IMG 2327

IMG 2306

IMG 2302

IMG 2300

IMG 2292

IMG 2293

IMG 2294

IMG 2296

IMG 2291

IMG 2287

IMG 2281

IMG 2275

IMG 2256

IMG 2261

IMG 2270

IMG 2271

IMG 2253

IMG 2251

IMG 2250

IMG 2248

IMG 2239

IMG 2232

IMG 2229

IMG 2226

IMG 2225

IMG 2224

IMG 2212

IMG 2208

IMG 2195

IMG 2200

IMG 2201

IMG 2207

IMG 2194

IMG 2193

IMG 2192

IMG 2190

IMG 2178

IMG 2185

IMG 2186

IMG 2188

IMG 2167

IMG 2155

IMG 2152

IMG 2146

IMG 2099

IMG 2103

IMG 2120

IMG 2144

IMG 2094

IMG 2075

IMG 2073

IMG 2069

IMG 2055

IMG 2058

IMG 2066

IMG 2068

IMG 2052

IMG 2049

IMG 2044

IMG 2041

IMG 1962

IMG 1968

IMG 1984

IMG 2040

IMG 1959

IMG 1949

IMG 1947

IMG 1944

IMG 1925

IMG 1936

IMG 1942

IMG 1943

IMG 1908

IMG 1906

IMG 1889

IMG 1884

IMG 1832

IMG 1839

IMG 1847

IMG 1880

IMG 1825

IMG 1820

IMG 1817

IMG 1816

IMG 1812

IMG 1813

IMG 1814

IMG 1815

IMG 1808

IMG 1809

IMG 1810

IMG 1811

IMG 1800

IMG 1805

IMG 1806

IMG 1807

IMG 1799

IMG 1798

IMG 1790

IMG 1787

IMG 1525

IMG 1526

IMG 1765

IMG 1778

IMG 1520

IMG 1518

Daniel Meyer Alte Schaffhausenstrasse 4i 8413 Neftenbach Schweiz
+41 79 229 24 55